Melasta-Logo
Menü
Blei-Säure-Batterien

Die Wahrheit ans Licht bringen: Vergleich von Lithium- und Bleibatterien im Hinblick auf ultimative Kapazität und Effizienz

Inhaltsübersicht

Lithium-Ionen-Batterien werden in der Regel wegen ihrer geringeren Größe, geringeren Masse und längeren Lebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Bleibatterien geschätzt. Die beste Wahl ist eine Lithium-Ionen-Batterie, wenn Sie eine Lösung benötigen, die Ihnen eine längere Betriebszeit und eine bessere Effizienz bietet.

Diese Fakten zu Lithium- und Bleibatterien zeigen den großen Unterschied in der Ladeeffizienz und der nutzbaren Batteriekapazität zwischen diesen beiden Batterietypen:

Effizientes Laden von Lithium-Ionen führt zu geringeren Ausfallzeiten

Der Ladealgorithmus einer Blei-Säure-Batterie hat verschiedene speziell entwickelte Phasen. Diese Phasen stellen sicher, dass die Batterie effektiv geladen wird, um die Lebensdauer und Effizienz der Batterie zu optimieren. Gleichzeitig ist dies auch ein langsamer Vorgang.

Der Innenwiderstand einer Bleibatterie nimmt zu, je tiefer die Batterie entladen wird. Daher wird der Ladealgorithmus so erstellt, dass die Batterie bei niedrigen Spannungen allmählich aufgeladen wird. Andererseits ist der kontinuierliche Algorithmus des Stroms von Lithiumbatterien aufgrund des geringen Innenwiderstands und des hohen Wirkungsgrads effektiver. Dies bedeutet, dass die Batterie mit einer viel höheren Rate aufgeladen werden kann. Dadurch wird die Betriebszeit verbessert und die Ausfallzeit verringert.

Bei der Verwendung von Li-Ionen-Batterien profitieren alle Anwendungen von der höheren Effizienz der Batterie. Ganz gleich, ob Sie elektronische High-End-Geräte mit Strom versorgen, ein Elektroauto fahren oder Solarbatterien für Ihr Haus aufladen, es ist klug, die Effizienz der Li-Ionen-Batterien.

Li-Ionen-Batterien bieten zahlreiche Vorteile, die sie zu einer intelligenteren Option machen als Blei-Säure ein. Eine Vielzahl von Lithium-Ionen-Batterien bieten ebenfalls mehr Wert auf der Grundlage des Wertes, abhängig von Ihrer Anwendung.

Lithium-Ionen-Batterien bieten eine größere nutzbare Kapazität

Wiederaufladbare Li-Ionen-Batterien sind 99 % effektiv und bieten eine viel höhere nutzbare Kapazität bei gleicher AH (Ampere-Stunde). Die Li-Ionen-Technologie bietet im Allgemeinen 20 bis 50 % mehr Betriebszeit und nutzbare Kapazität und ist abhängig vom Entladestrom.

So können Sie den Blei-Säure-Akku durch einen Lithium-Ionen-Akku ersetzen, der weniger Kapazität hat und kleiner ist, um vergleichbare Laufzeiten und Ergebnisse zu erzielen. Darüber hinaus übertrifft die Lebensdauer von Li-Ionen-Batterien die von Blei-Säure-Batterien erheblich.

In den meisten Anwendungen werden Blei-Säure-Batterien auf einen fünfzigprozentigen DOD-Wert ausgelegt, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern. Das bedeutet, dass Sie bis zu zwei Mal mehr Platz und zusätzliche Kosten benötigen, was beides keine gute Wahl ist.

Blei-Säure-Batterien verlieren bei höheren Entladeraten an Kapazität

Nach dem Peukert'schen Gesetz wird die Kapazität einer Blei-Säure-Batterie durch die Entladerate beeinflusst. Ein Anstieg der Entladungsrate bedeutet, dass die nutzbare Kapazität eines Akkus sinkt.

Die normale Kapazität einer Batterie wird durch den Strom bestimmt, der erforderlich ist, um sie in zwanzig Stunden vollständig zu entladen. Das Peukert'sche Gesetz beschreibt, warum sich die Kapazität einer Batterie erheblich verringert, wenn der Entladestrom einer Anwendung die vom Hersteller angegebene 20-Stunden-Rate übersteigt.

Schutz der Batterie

Schlussfolgerung

Lithium-Ionen-Batterien bieten in mehreren Bereichen deutliche Vorteile gegenüber ihren Blei-Säure-Pendants. Sie sind nicht nur leichter, kompakter und haben eine längere Lebensdauer, sondern ihre überlegene Ladeeffizienz ergibt sich aus dem geringeren Innenwiderstand und dem hohen Wirkungsgrad - wesentliche Merkmale für den Betrieb von Geräten des täglichen Bedarfs sowie für die Versorgung von Häusern oder Fahrzeugen mit Solarenergie.

Li-Ionen-Batterien zeichnen sich durch eine Leistung von 99% oder besser aus, was sich in einer längeren Betriebszeit und nutzbaren Kapazitäten von 20-50% je nach Entladestrom niederschlägt. Im Vergleich dazu nehmen die Kapazitäten von Blei-Säure-Batterien mit zunehmender Entladungsrate gemäß dem Peukert'schen Gesetz ab; daher müssen größere Mengen verwendet werden, was zu einem Anstieg der Gesamtkosten führt und gleichzeitig mehr Platz in Anspruch nimmt.

Wer auf der Suche nach langlebigen, zuverlässigen Batterien ist, wird feststellen, dass Lithium-Ionen-Batterien den Blei-Säure-Batterien sowohl in Bezug auf die Zuverlässigkeit als auch auf den langfristigen Wert überlegen sind. Von der effizienten Aufladung bis zur erhöhten Kapazität - Lithium-Ionen-Batterien bieten viele Vorteile für viele Anwendungen, die ihre Überlegenheit unbestreitbar machen.

Verwandte Beiträge

Inhaltsübersicht