Melasta-Logo
Menü

Solar-Islanding und Anti-Islanding: Was Sie wissen müssen

Inhaltsübersicht

Die meisten Menschen setzen auf Solarenergie, um vom Stromnetz unabhängig zu werden. Solarmodule schützen nicht vor Stromausfällen. Solarmodule sind in der Regel an das Stromnetz angeschlossen und schalten sich bei solchen Ereignissen automatisch ab. Dies verhindert eine "solare Insellage". Um all das zu vermeiden, brauchen Sie eine Solarenergie-Insel, die auch in den schwierigsten Zeiten Strom erzeugen kann. 

Solare Insellösung

Bei der solaren Inselbetriebsweise kann die Solaranlage eines Hauses auch dann Strom erzeugen, wenn das Stromnetz nicht funktioniert. Die meisten halten dies für bemerkenswert, da Ihr Haus auch dann Strom produzieren kann, wenn es sonst niemand tut. Dies kann sich jedoch als gefährlich für die Arbeiter des Versorgungsunternehmens erweisen, die an der Reparatur des Netzes arbeiten, wenn sie Strom produzieren, der in das Netz eingespeist wird. Wenn das Netz unter Spannung steht, könnten diese Arbeiter schwer verletzt werden. Mehrere Dinge können schief gehen, wenn die solare Inselbildung nicht vermieden wird:

  • Das lokale Netz funktioniert nicht mehr.
  • Ihr Haus ist zwar an das Stromnetz angeschlossen, erzeugt aber dennoch Strom.
  • Überschüssiger Strom aus Ihrem Haus wird ins Netz eingespeist.
  • Die Arbeiter beginnen mit der Reparatur des Netzes.
  • Der Kontakt mit stromführenden Leitungen kann zu Stromschlägen, schweren Verbrennungen oder im schlimmsten Fall zum Tod führen.

Glücklicherweise können Sie die solare Inselbildung praktizieren, ohne das Leben von Menschen zu gefährden.

Netzunabhängige und netzgekoppelte Solaranlagen 

Die meisten Häuser sind an das Stromnetz angeschlossen, auch wenn sie über Solarzellen verfügen. Oft decken die Sonnenkollektoren nicht den täglichen Energiebedarf Ihres Hauses. Dann springt das Stromnetz ein, um den Energiebedarf zu decken. Wenn das Netz aus irgendeinem Grund ausfällt, schalten sich Ihre Solarmodule automatisch ab, um die Mitarbeiter, die an der Reparatur des Netzes arbeiten, zu schützen.

Bei der solaren Insellösung erzeugen Sie Ihren Strom unabhängig vom Netz. Sie haben nicht einmal einen Anschluss an das Stromnetz. So bleibt Ihre Solaranlage auch bei schlechtem Wetter in Betrieb.

Die meisten Menschen verwechseln die Unabhängigkeit vom Stromnetz mit der Nutzung von Solarenergie. Das ist jedoch nicht richtig. Sie können immer noch Energie aus dem Netz beziehen, wenn Sie sich für Solaranlagen entscheiden. Aber wenn Sie vom Stromnetz getrennt sind, verlassen Sie sich vollständig auf die Sonnenkollektoren und Ihre Batteriepufferung für Macht.

Solare Anti-Islandung

Dies ist eine Sicherheitsfunktion, die bei Solaranlagen, die an das Stromnetz angeschlossen sind, vorhanden ist. Dadurch werden diese Solaranlagen bei einem Stromausfall getrennt und abgeschaltet. Wenn ein Wechselrichter über einen Anti-Insellösungsschutz verfügt, ermittelt das Erkennungssystem die Frequenz und die Spannung, wenn das Netz ausgefallen ist. Es vermeidet dann die Rückspeisung von Strom in das Netz, um die Mitarbeiter des Versorgungsunternehmens zu schützen.

Ein Solarwechselrichter mit Anti-Insellösung ist wichtig, weil er:

Verhindert Schäden am Wechselrichter:

Die Inselbildung kann Ihre Wechselrichter beschädigen und sie funktionsunfähig machen. Die Anti-Inselbildung vermeidet dies jedoch, indem sie die Wechselrichter nicht überlasten lässt. So sparen Sie Geld, da Sie kostspielige Schäden vermeiden.

Sorgt für die Sicherheit des Netzes:

Wenn das Netz nicht funktioniert und Ihre Solarstromanlage Spannung in das Netz zurücksendet, könnte sie die Netzhardware beschädigen. Die Anti-Islanding-Funktion schützt davor, indem sie Ihr Solarsystem abschaltet, wenn das Netz ausfällt.

Gewährleistet die Sicherheit der Arbeitnehmer:

Die Arbeiter reparieren das Netz in der Annahme, dass keine Spannung mehr fließt, da es abgeschaltet ist. Wenn jedoch ein Haus immer noch überschüssigen Strom von seinen Solarmodulen produziert, kann dieser in das Netz gelangen und den Arbeiter verletzen oder töten. Der Solarschutz schützt diese Arbeiter vor Schocks, Verbrennungen und Tod.

Die UL-Norm 1741 schreibt vor, dass jede netzgekoppelte PV-Anlage über einen eingebauten Anti-Inselbildungs-Wechselrichter verfügen muss, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass ein Arbeiter durch den von Ihnen erzeugten Strom einen Stromschlag erleiden könnte.

Wechselrichter

Ein Solarwechselrichter wandelt den Gleichstrom von Solarmodulen in Wechselstrom für Ihr Haus um. Wenn Ihr Haus mit Sonnenkollektoren an das Stromnetz angeschlossen ist, wird dieser Wechselrichter zu einem netzgekoppelten Wechselrichter. Er ermöglicht eine unterbrechungsfreie Stromversorgung Ihres Hauses, unabhängig davon, wie viel oder wie wenig Energie Ihre Solarzellen erzeugen.

Netzgekoppelte Wechselrichter können die Stromabgabe mit dem Netz synchronisieren und kennen den richtigen Zeitpunkt für die Einspeisung in das Netz. Dies ist ein schneller und effizienter Prozess mit dem Vorteil, dass sie sich vom Netz trennen können, wenn eine Inselbildung erforderlich ist.

Solare Insellösung und Batteriespeicher

Sie benötigen lediglich einen ausreichenden Batteriespeicher und einen kompatiblen Solarwechselrichter für eine sichere Inselbetriebsweise. Ein Solar-Inselsystem ermöglicht es dem Wechselrichter, während eines Stromausfalls eine komplizierte, aber wichtige Aufgabe zu übernehmen:

  • Der Wechselrichter trennt Ihr Haus vom Netz, so dass eine Anti-Islandung möglich ist.
  • Ein Umschalter verbindet Ihr Haus im Inselbetrieb mit der Solarstromanlage.
  • Der Energiebedarf wird durch den Strom aus der Backup-Batterie gedeckt.
  • Dann erzeugen die Paneele Strom, der Ihr Haus mit Energie versorgt und die Batterien auflädt.

Durch die Inselbetrieblichkeit der Solarenergie wird das Risiko der Einspeisung von Strom in das Netz während eines Stromausfalls beseitigt. Dies ist nur möglich, wenn Sie über Wechselrichter und große Batterien Betrieb im solaren Inselbetrieb. Dieses System ist teurer als eine netzgekoppelte Anlage, bietet aber mehr Ruhe und Privatsphäre. Letztendlich müssen Sie entscheiden, ob Ihnen diese Ruhe das wert ist oder nicht.

Verwandte Beiträge

Inhaltsübersicht