Menü
Installation von Solarmodulen

Klären Sie diese Fragen vor der Installation von Solarmodulen

Inhaltsübersicht

Der Kauf von Sonnenkollektoren für Ihr Haus ist ein großer Schritt. Obwohl es zahlreiche Dinge gibt, an die man denken muss, bevor man Sonnenkollektoren anbringt, sind sie nicht mehr nur etwas für moderne Futuristen. Der Rest der Welt hat tatsächlich aufgeholt. Im Folgenden finden Sie einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie den Einbau einer Solaranlage in Ihr Haus oder Ihr Unternehmen in Erwägung ziehen.

Richtige Art und Form eines Daches für Solarmodule

Wenn wir an ein Dach denken, denken wir an ein Dach mit zwei schrägen Seiten, die sich oben in einem gemeinsamen Punkt treffen. Es gibt jedoch Dächer in allen Größen und Formen, wie z. B. Gauben, Mansarddächer, Walmdächer, Pyramidendächer, gebogene Dächer, Pultdächer oder Flachdächer. Jede Dachfläche muss auf ausreichenden Platz für Solarzellen geprüft werden. Die verschiedenen Dachtypen haben auch unterschiedliche Neigungsgrade, die sich auf die Sonneneinstrahlung und damit auf das Energieergebnis auswirken können.

Unterstützung für Solarmodule auf einem Dach

Dies ist eine der wichtigsten Überlegungen, bevor Sie sich auf den Weg machen installieren Ihre Solarmodule. Wenn Ihr Dach beschädigt ist und repariert werden muss, oder wenn es alt ist und in den nächsten Jahren ersetzt werden muss, ist es am besten, diese Probleme zu beheben, bevor Sie mit der Installation von Solarmodulen beginnen. So müssen Sie nicht die zusätzlichen Kosten für die Demontage der Anlage und die anschließende Neuinstallation tragen, nachdem diese Probleme behoben wurden.

Da die Solarmodule das Gewicht Ihrer Dacheindeckung erhöhen, muss Ihre Dacheindeckung strukturell solide sein, um dieses Gewicht zu tragen. Es ist wichtig, dass ein Solarexperte Ihre Dacheindeckung überprüft, um festzustellen, ob sie zusätzlich gestützt werden muss oder nicht.

Sonnenkollektor auf dem Dach

Die Effizienz Ihres Hauses für Solarmodule

Neben der Bewertung des Problems Ihres Dachsystems müssen Sie auch die Energieeffizienz Ihres Hauses berücksichtigen. Wenn Sie ein älteres HLK-System, eine unzureichende Isolierung oder nicht richtig abgedichtete Türen und Fenster haben, kann es viel günstiger sein, die Energieeffizienz Ihres Hauses zu verbessern, bevor Sie Sonnenkollektoren installieren. Wenn Sie zuerst Ihren Stromverbrauch senken, können Sie ein kleineres System einrichten und auch Ihre Gesamtrückzahlung erhöhen.

Die Richtung der Dachneigung bei der Installation von Solarmodulen

Ihre Solarmodule sind wie Schwämme für das Sonnenlicht. Je mehr Licht sie erhalten, desto mehr Energie erzeugen Sie im Gegenzug. Wenn Ihre Dachanlage kein Sonnenlicht abbekommt, können Ihre Solarmodule nicht die maximale Energiemenge erzeugen. Um das Beste aus Ihrer Solaranlage herauszuholen, sollten Sie die Solarmodule so aufstellen, dass sie möglichst viele Stunden der Sonne ausgesetzt sind.

Garantien für Solarmodule

Es gibt verschiedene Arten von Solarmodulen, die sowohl als langlebig als auch als widerstandsfähig gelten. Dennoch ist es sehr wichtig zu wissen, dass Sie abgesichert sind, falls während ihrer Lebensdauer etwas passiert. Die Garantien, die in der Regel sowohl die Werkzeuge als auch die Herstellungsleistung abdecken, sind je nach Anbieter unterschiedlich. Es gibt eine Reihe von Teilen, die zu Ihrem System gehören, wie z. B. der Wechselrichter, die Überwachungsgeräte, die Software und auch die Regale, für die andere Unternehmen möglicherweise unterschiedliche Garantien gewähren.

Eine branchenübliche Garantie sichert zu, dass die Paneele auch nach zwei Jahrzehnten der Nutzung noch 80 % der angegebenen Leistung erbringen. Garantien können alle Komponenten und die Arbeit für das gesamte System für 25 Jahre abdecken, zusätzlich zu einer 92 % Herstellungsgarantie nach 25 Jahren. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Solarfirma, ob sie eine gute Garantie bietet und Ihr System kostenlos und ohne Unannehmlichkeiten warten wird. Verschiedene Firmen können Garantieversicherungspläne verwenden.

Anschluss an das Stromnetz für Solarstrom

Wenn Sie ein Energiesystem mit dezentraler Erzeugung an ein Stromnetz anschließen, müssen Sie einige logistische Fragen klären. Es ist wichtig, dass Sie wissen, wie die Energieversorgung in Ihrem Gebiet funktioniert. Hier sind einige Fragen, die Sie stellen sollten:

  • Sind Sie für die Zahlung von Gebühren jeglicher Art zuständig?
  • Wie lange wird es dauern, bis der Anschluss hergestellt ist?
  • Wie lange dauert es, bis der von Ihnen erzeugte Strom abgerechnet wird?
  • Wie genau werden Sie für den erzeugten Strom zur Kasse gebeten?
Solarnetz

Anforderungen an die Energienutzung für Solarmodule

Weitere Preisfaktoren, über die Sie nachdenken sollten, hängen mit Ihrem Stromverbrauch zusammen:

Wie viel Energie Sie derzeit verbrauchen: Je mehr Strom Sie verbrauchen, desto höher sind die finanziellen Einsparungen und auch die Amortisation einer Solaranlage. Ob der Verbrauch in Zukunft sinken oder steigen wird: Wenn Sie sich darauf vorbereiten, einen Pool anzulegen, ein Elektroauto zu kaufen oder Ihre Familie zu vergrößern, dann wird Ihr Stromverbrauch sicherlich steigen.

Wie sich Ihr Verbrauch im Laufe des Jahres von Monat zu Monat unterscheidet: Der Stromverbrauch steigt normalerweise in den warmen Sommermonaten aufgrund des höheren Kühlungsbedarfs, da wir versuchen, der Hitze zu entgehen. Besprechen Sie alle Anforderungen mit Ihrem Solarteur, um eine Solarmodulinstallation zu erhalten, die für Ihren Energiebedarf während des Jahres geeignet ist, unter Berücksichtigung von Energie-Web-Metering-Plänen, und auch Ihre gesamten finanziellen Einsparungen zu maximieren.

Welche Art von Solaranlage werden Sie wählen?

Wenn Sie auf dem Markt für Solarmodule für den Hausgebrauch sind, können Sie zwischen einem auf dem Boden montierten System, einer typischen Dachinstallation oder einem Solarcarport wählen. Es hängt einfach davon ab, was Sie aufgrund Ihres Energiebedarfs, Ihres ästhetischen Layouts und des verfügbaren Platzes bevorzugen. Es ist ebenfalls wichtig zu wissen, dass nicht alle Solarmodule gleich entwickelt sind. Informieren Sie sich über die besten Solarmodule und fragen Sie Ihren Solarinstallateur, welche Art von Werkzeugen er für Ihr Haus verwenden wird.

Schlussfolgerung

Jetzt, da Sie so viel über Solarmodule wissen, ist es an der Zeit, mit der Erzeugung sauberer und nachhaltiger Energie zu beginnen. Wir bei Melasta wissen, wie wichtig es ist, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, auf das man sich verlassen kann. Es gibt einen Grund, warum so viele Unternehmen so zufrieden sind mit unserem Qualitätsbatterien und unsere hilfsbereiten und freundlichen Mitarbeiter. Wir möchten, dass Sie unser nächster zufriedener Kunde werden. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

Verwandte Beiträge

Inhaltsübersicht